… nach mir ist da immer noch wer.

Samstagabenderkenntnisse. Man sitzt mit den Freunden zusammen. Man schaut Fußball. Mit jedem Tor wird eine Flasche Mittelprozentiges geleert. Irgendwann hält man eine Fragensammlung in den Händen und diskutiert Dinge, die in dieser Konstellation eher nicht ganz so offen besprochen werden. Es wird schlüpfrig. Es wird heiter. Es wird albern. Es wird … ach schlüpfrig hatten wir schon. Und dann die Frage „Was lieben Sie mehr als sich selbst?“ die beiden anwesenden Elterteile schießen ohne nachzudenken „Kind!!“. Die übrigen vier schweigen. Wir starren uns an.

H. sagt, er liebe nichts und niemanden mehr als sich. Da sei ja nichts. Das bringts warscheinlich auf den Punkt. Und erklärt gleichzeitig so vieles.

20140518-223255-81175290.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s