… wie spielen mich im Job voran bringt.

20140603-211633-76593403.jpg

ich arbeite in der werbung. aber am guten ende, wenn es denn so etwas gibt. mein job ist es, geschichten zu erzählen. solche, die die menschen hören wollen, weil sie dabei etwas lernen. oder sie sich danach besser fühlen. auf jeden fall was mit mehrwert. „mehrwert“ allerdings verkommt als buzzword unserer branche zur bloßen makulatur: keine strategie, kein ziel, keine zielgruppe, kein mehrwert. stattdessen selbstreferenzielle phrasendrescherei. zum abgewöhnen.

das bild oben zeigt hingegen das wunderbare spiel „story cubes“. 9 würfel, je 6 symbole macht zusammen 54 mögliche eckpfeiler für eine geschichte. zum alleine erfinden oder zusammen erzählen. als therapeutische maßnahme oder purer selbstzweck. unbedingt ausprobieren. klappt toll mit menschen ab 5.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s