DHL ist gar nicht mal so userfreundlich.

ach doch. Das hatte ich schon gewusst. Aber jetzt haben sie noch ein Sahnehäubchen mit Kirschchen obendrauf gepackt. Und zwar so:

Ich hab ja neulich von meinen eBay Kleinanzeigen-Aktivitäten geschrieben. Diese bringen es ja mit sich, dass man irgendwann einen Haufen Kleinkram verschicken muss. Als Online-Mensch mach ich selbstredend so viel es nur irgendwie geht online. Immer. Schon immer. Aber reelle Dinge verschicken, geht dann eben doch nicht nur online. Ich brauchte also Paketmarken. Hab ich online bestellt. Geht auch super. Man kann mehrere Postwertzeichen auf einmal in den Warenkorb legen und kann sogar die Abholung vor Ort beauftragen. Oha! Ola! DHL Paket Postpay

Doch dann macht DHL etwas, das aus Usabilitysicht nicht doll ist, denn es ist umständlich, es greift die Grundfeste des Datenschutzes an (nimm nur dann Daten, wenn sie unbedingt notwendig sind) und auch unter dem Stichwort Privacy ist es quatschig, weil hier Daten miteinander verknüpft und gespeichert werden, die unter dem Gesichtspunkt „Ich will eine Briefmarke kaufen“ fast schon an Irrsinn grenzen. Aber der Reihe nach:

Man hat also die Postwertzeichen im Warenkorb und anstatt jetzt einfach per Paypal, Kreditkarte oder was auch immer zu bezahlen, schaltet DHL eine Plattform dazwischen. Diese Plattform heißt Postpay – und soll eigentlich alles einfacher machen – dem Nutzer erschließt sich das aber nicht, schließlich will er nur Briefmarken bezahlen, es geht um Kleinbeträge. Nun muss er sich aber erneut irgendwo anmelden. Erneut Daten ablegen. Sich erneut Zugangsdaten merken, Erneut ein Kennwort notieren (machen wir natürlich alle nicht 😉 )

Postpay DHL Paket Frankierung Registrierung 1
Postpay DHL Paket Frankierung Prozess

Diese Daten werden direkt mit der zuvor angegebenen Absenderadresse gematcht.

Postpay DHL Paket Frankierung Bestellung

Und das alles wird dann wiederum mit den Bezahldaten zusammengefasst.

Bildschirmfoto 2014-12-17 um 21.56.12

Und dann bekomme ich drei (drei!!) Mails über den Zahlungseingang.

Bildschirmfoto 2014-12-17 um 20.27.35

Gäbe es eine wirkliche Alternative für einen Online-Shop für Postwertzeichen, wäre dies hier mein letzter Besuch bei der DHL. Aber leider, leider…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s