Berufsjugendliche Eltern sind leider geil

Ein wunderbarer Text zur aktuellen Elternsituation. Ganz ohne Jammern und Klagen über Stress und Dreifachbelastung.

Andrea Harmonika

Huhu Herr Hauser vom Stern,

ich weiß ja nicht, welche Latte macchiato trinkende Laus sich bei Ihrem letzten Starbucksbesuch vorgedrängelt hat, aber anscheinend hat es ausgereicht, um einen ausgiebigen Spaziergang über Ihre Leber zu tätigen.

In Ihrem Stern-Artikel „Werdet endlich erwachsen, Leute!“ vom 28.12.2014 gießen Sie Unmengen an Öl in ein bereits loderndes Feuer, denn Fakt ist, dass wir Elternanfänger ja kaum noch irgendetwas aufschlagen können, ohne dass irgendwo irgendwer über uns herzieht.

Ursprünglichen Post anzeigen 942 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s